Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

SURPASS SUN ELECTRIC CHINA - GERMANY Kontakt: ivanhajek@ssechina.cn     www.sse-international.com     

   微信扫一扫  关注该公众号 
                         

                         Sie haben eine Nachricht aus Rumänien: Offizielles Debüt von Chasing Electric in Europa

                   Elektromobilität 2018-11.27       https://mp.weixin.qq.com/s/S7ZnYZOiT-59i98K0Hnuyg         

Am 22. November zeigte Chen Hongrong (Frank) von der International SURPASS SUN ELECTRIC im Eis und Schnee des rumänischen Craiova in einer Fabrik ein warmes Lächeln: Die Fabrik verwendet den europäischen Standard-Schnellladestationen für Elektrofahrzeuge und BMW. Die gemeinsame Anpassung des i3 war erfolgreich, und eine WeChat-Stimme aus ganz Eurasien wurde sofort nach China zurückgeschickt: "Unsere europäische Standard-Ladestation wurde offiziell auf dem europäischen Markt eingeführt!”

 

„Wir hatten ein sehr angenehmes Gespräch, als wir auf der Messe waren“, tätschelte der Fabrikbesitzer Franks Schulter. Es stellte sich heraus, dass sie auf einer internationalen Ausstellung "gestaffelt" wurden. Die gängigsten europäischen Standard-Elektrofahrzeuge auf dem rumänischen Markt sind derzeit nur BMW und Audi, und das offizielle Auto dieser Fabrik ist das BMW i3-Elektroauto. Nach einigem Debugging sind der 60kW DC-Schnellladestapel von Chasing Electric und der BMW i3 perfekt und reibungslos "angerufen".

Dieser Ladehaufen ist das erste von Chasing Electric in der Branche entwickelte Ladesystem mit europäischer Norm. Der 120-kW-Ladehaufen wurde an der Chulalongkorn-Universität in Thailand erfolgreich in Betrieb genommen und liefert Ökostrom für seinen europäischen Standard-Elektrobus. Diese Produktreihe verfügt über eine Doppelkanone, mit der die intelligente Kraftverteilung von zwei Elektrofahrzeugen gleichzeitig verteilt werden kann, und das Fahrrad kann mit Doppelkanonen aufgeladen werden. Dieser 60-Kilowatt-Ladehaufen war am Inbetriebnahmeort in knapp 20 Minuten zu 80% gefüllt, der Kunde äußerte seine Bewunderung für die hervorragende Leistung der japanischen Produkte und erfüllte das Vertrauen der 150-kW-Geräte, die eingeführt werden sollen.

 

                                     

 

Im November ist die Temperatur in Rumänien unter null gefallen und es ist ein märchenhaftes Land im Schnee. Nach der erfolgreichen Inbetriebnahme dieses Ladehaufen wird er auf den Außenparkplatz gebracht, was auch ein Test für die Ausrüstung ist.

"Ich bin fast gefroren", sagte Frank. "Aber unsere Produkte sind viel mehr als ich kann, und sie können dem" heißen Grillen "in Thailand standhalten, und sie leiden auch unter der eiskalten Kälte hier Das Produkt hat einen Präzedenzfall für eine erfolgreiche Anwendung bei extremen Temperaturbedingungen von 40 ° C und minus 30 ° C. "Frank ist voller Zuversicht.

Diese Zusammenarbeit hat eine Brücke des Vertrauens aufgebaut und wird eine neue Situation für die Förderung lokaler Elektrofahrzeuge eröffnen. Obwohl die europäischen Länder die Entwicklung von Elektrofahrzeugen fördern, ist der Aufbau der Ladeinfrastruktur in den meisten Ländern und Regionen derzeit noch relativ schwach. In Ländern mit einer großen Landfläche wie Rumänien gibt es nur 114 neue Ladestationen für Energiefahrzeuge. Der Besitzer der Fabrik sagte, dass er die Art und Weise des Ladens von Pfählen in China in Betracht ziehen werde, zusammen mit seinen eigenen Ladestationen für elektrische Roller, um Ladestapel aufzustellen, von städtischen Straßen und Parks bis hin zu Parkplätzen für Einkaufszentren, Autobahnraststätten und anderen Orten. . Zweifellos wird Chasing Electric in dieser "Revolution" zu einem engen Kameraden werden.

Neben der Unterstützung von Hardwaregeräten ist Chasing Electric auch vollständig auf die Software vorbereitet: Sie hat eine Ladedienstplattform "Chasing Cloud" entwickelt, und die europäischen Standardserienprodukte erfüllen OCPP. "Wenn Kunden jedoch ihr eigenes Back Office nutzen möchten, können wir auch kompatibel sein und sie beim Andocken von Kommunikationsprotokollen unterstützen", fügt Frank hinzu.

Rumänien ist nicht das erste europäische Land, das den Markteintritt von Japan Electric verfolgt: Davor wurde der nationale Standardladestapel von Chasing Electric mit neuen Energieträgern wie Yutong und Zhongqi für den Export nach Island, Frankreich, Weißrussland und anderen Ländern ausgestattet und etablierte sich als hervorragendes Markenimage. Derzeit hat Chasing Electric Vertriebsstellen in mehr als zehn Ländern und Regionen in Europa eingerichtet, um lokalisierte Dienstleistungen und Support bereitzustellen.

"Was wir tun müssen, ist, unsere Produkte und Dienstleistungen bodenständig zu machen. Ich glaube, dass dieser" Pass ", der Japan einholt, mit Kapiteln aus der ganzen Welt bedeckt sein wird." Die Stimme drängt zur nächsten Station, Frank von Spanien. Aufgeregt sehe ich nicht die Erschöpfung des Herumlaufens.

Ja, wir erwarten, dass Chasing Electric auf der großen Bühne Europas und sogar auf dem Weltmarkt brillanter leuchtet!

 

 

Verwandte Informationen

[IAA 2018 Hannover Internationale Nutzfahrzeugmesse] Auf der Suche nach elektrischen "Pile" mit "Green Energy" -Aufladung zur Welt

Chasing Electric setzt auf die grüne Konstruktion „One Belt and One Road“ und begrüßt multinationale Delegationen

Jagd auf elektrische Aktivfilter "Vertikalwagen" erhalten √ europäischen Markt "Pass"

Fuyang City und North Control Clean Energy unterzeichnen strategische Kooperationsvereinbarung zur Stromerzeugung zur Beschleunigung der Entwicklung der neuen Energiewirtschaft von Fuyang

Wind und Regen, jagen den flexiblen Ladereaktor des japanischen Elektrocontainer-Typs

......